Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Peguino Uno mit Visuino nutzen
#1
Peguino Uno mit Visuino nutzen

Wenn Visuino gestartet wird ist normalerweise das Arduino Uno Board voreingestellt. Um dies zu ändern und Visuino auf das ESP 32 V1 Board umzustellen, welches normalerweise im Peguino Uno ESP 32 verwendung findet klicke auf das Werkzeugsymbol rechts oben (1). Wähle dortin der Liste “ESP 32 Development Board” aus und klicke dann  “ok” (3).


[Image: Visuino_ESPSelect_01.jpg]

Wenn Du das Board im Peguino Uno Brick änderst, wähle in Visuino das entsprechende Board aus. Das Peguino Uno Brick-Gehäuse kann vier unterschiedliche Boards aufnehmen: Arduino Uno, Arduino Nano, ESP 8266 and ESP 32 boards. (Achte auf die blauen Jumper auf der Peguino PCB Board Platine!).


Übertragen eines Visuino Projekts auf den Peguino Uno brick:

Übertragen Dein selbst entwickeltes Projekt auf Deinen Peguino Uno Brick in drei Schritten:

  1. 1. Erstelle den Arduino Quellcode mit Visuino und kopiere ihn in die Arduino IDE Entwicklungsumgebung.2. Wandle (Kompiliere) den Quellcode mit der Arduino IDE in ein ausführbares Programm um.3. Übertrage das daraus erzeugte ausführbare Programm auf den Microcomputer, der in Deinem Peguino Uno Board sitzt. Verbinde dazu den Peguino Uno Brick via USB Kapel mit Deinem PC.

Achtung: So lange Dein PC mit dem Peguino Uno Board verbunden ist, kann Dein PC mit dem Peguino Uno Brick kommunizieren. Es können beispielsweise Daten übertragen werden um damit auf Deinem PC Charts und Diagramme zu zeichnen - oder Du kannst dich damit auf die Fehlersuche in Deinem projekt begeben in dem Du die gesammelten Daten des Peguino Uno Bricks auf Deinem PC anzeigen lässt.



Variation 1:  Alles erledigen mit einem einzelnen Klick (und etwas Geduld)


Ist bereits alles korrekt eingestellt, dann funktioniert folgendes: Klicke hierzu einfach auf das “Programm kompilieren und übertragen” -Symbol Nummer 2 wie im Bild unten:

[Image: Visuino_Compile_01.jpg]


Variation 2: Oder alles in drei Schritten erledigen

Wenn Variante 1 nicht klappt, wähle diese Variante, in der Du jeden Schritt einzeln verfolgen kannst. Klicke auf das Symbol Nummer 1 (siehe Bild oben). Dabei wird der Quellcode aus Visuino in die Arduino IDE übertragen.
Anschließend öffnet sich die Arduino IDE und zeigt den Quellcode an. Klicke dort den grünen Pfeil, Nummer 1, wie in folgendem Bild:

[Image: Arduino_Compile_01.jpg]


Nun wird das Programm kompiliert / umgewandelt und zu dem Peguino Uno Brick Board übertragen. Dazu muss die Verbindung zu dem Board via USB-Kabel hergestellt sein. Schlägt dies fehl, prüfe die korrekte Verbindung mit dem USB Kabel oder achte auf eine Fehlermedung unten im Informationsfenster der Arduino IDE.

Achtung: Tritt die  Fehlermeldung "Failed to connect to ESP32: Timed out waiting for packet header" während des Kompilierungs- und Übertragungsvorgangs auf drücke den kleinen "BOOT" Schalter auf dem Peguino Uno ESP 32 V2 Board - und halte ihn während des Übertragungsvorgangs gedrückt.

[Image: Upload_Arduino_ESP_01.png]


Weitere Infos zur Arduino IDE findest Du hier: https://www.peguino.com/chat/thread-35.html
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)